Die größte Cruising-Area ist bekanntlich inzwischen das Internet. Daher wird das Outdoor-Vergnügen zwar weniger, doch Spaß und die Spannung unter freiem Himmel wird wohl nie ganz aus der Szene verschwinden. Die beliebteste Spielwiese findet sich an der Südspitze des Englischen Gartens, am Eingang wenige Meter neben dem Haus der Kunst. Rund um die berühmte „Lerchenfeldklappe“ und entlang der Lerchenfeldstraße ist nach Einbruch der Dunkelheit noch immer was los. Auch wegen der Nähe zur Szene populär: Der Nussbaumpark neben der St. Matthäus-Kirche am Sendlinger Tor. Ebenfalls sehr gefragt: Die Parkanlage rund um die U-Bahn-Station am Scheidplatz. Zugegeben: Das Treiben wird von vielen kritisch und von der Polizei auch nicht unbedingt gern gesehen – solange es sich aber nicht um Prostitution handelt, passiert nicht viel. Achtung: Taschendiebe nutzen den Schutz der Dunkelheit ebenso wie Leute, die Schwulen einfach mal „eins auf die Fresse“ geben wollen. Ein waches Auge ist also immer ratsam.

The largest cruising area is well known by now the Internet. Therefore, the outdoor fun is not so much, but the excitement under the stars will never completely disappear from the scene. The most popular playground is located at the southern tip of the English Garden, at the entrance a few meters next to Haus der Kunst. Around the WC-building and along the Lerchenfeldstraße is after dark still going on. Also because of the close to the scene of popular : The Nussbaumpark next to St. Matthäus-Church near Sendlinger Tor. Also in high demand: the park around the metro station at Scheidplatz. Admittedly, drifting is not necessarily welcomed by the police – as long as it is not prostitution, not much happens. Caution: Pickpockets use the cover of darkness as well. A close eye is therefore always advisable.

    Leider konnten wir keine Location finden.