Alle Beträge ansehen

Neues aus der Redaktion

  • Queere Breakfast im Café Regenbogen

    Erlebt bei uns den aufregendsten Brunch der Stadt! Das Queer Breakfast mit den Drag Mimosas Janisha Jones, Pasta Parisa und Dean DeVille ist wieder da. Euch erwarten ein mal im Monat ein großartiges Frühstücksbuffet und eine nicht minder großartige Show. Ein Begrüßungsprosecco ist natürlich inklusive. Besser kann man nicht in einen Sonntag starten! Wegen der […]

  • Münchens erste Regenbogenbank

    Am 14. Juli wurde Münchens erste Regenbogenbank auf dem St.-Jakobs-Platz eingeweiht. Gesponsort wurde die Bank vom Gay Outdoor Club, der queeren Sektion des Deutschen Alpenvereins, dessen Vorsitzender Thomas Michel sich für einen ganz bestimmten Ort stark machte: Die Regenbogenbank steht direkt vor der Münchner Synagoge – als Zeichen in die Gesellschaft, dass Vielfalt, Gleichstellung und […]

  • Alexander-Miklosy-Weg eingeweiht

    Wer am Alten Südfriedhof die Pestalozzistraße entlang des Westermühlbaches schlendert, wird jetzt auf den Alexander-Miklosy-Weg treffen. Am 14. Juli wurde der von Oberbürgermeister Dieter Reiter zu Ehren des beliebten Lokalpolitikers, der 18 Jahre lang den Bezirksausschuss Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt leitete, eingeweiht. „Diese Benennung wird seinem Wirken gerecht“, so Reiter in seiner Ansprache. „Wenn man einen Menschen vermisst, […]

  • Oktoberfest 2022: Vegane Angebote auf der Wiesn

    Die Sensation war perfekt vor 12 Jahren, als Herzkasperlzelt-Wirt Beppi Bachmeier und sein Sohn Lorenz ihre veganen Gerichte auf der Jubiläumswiesn 2010 vorgestellt haben. Journalisten aus aller Welt waren vor Ort, als Lorenz – der selbst Veganer ist und im bekanntesten veganen Lokal Münchens, dem Max Pett, Koch gelernt hat -, sein Sellerieschnitzel präsentierte. Seitdem […]

  • Thomas Hermanns Quatsch Comedy Club geht weiter

    Die Sommerpause und die Corona-Tristesse sind vorbei. Am 16. September startet der Quatsch Comedy Club in der Nachtkantine im Werksviertel-Mitte in die neue Spielzeit. Die Warnung “Mach keinen Quatsch” ignorierte der professionelle Quatschmacher Thomas Hermanns 1992 zum Glück und legte mit seinem Quatsch Comedy Club einen wichtigen Grundstein für das humorvolle Genre in unseren Breitengraden. […]